FiltraLine® Modulfilter

FiltraLine® Modulfilter

Mit unserem FiltraLine® Modulfilter überzeugen wir mit einem durchdachten Design von bis zu sechs übereinander angeordneten Linsenmodulen und einem von außen veränderbaren Anpressdruck auf die Module.

Unschlagbar, wenn eine effiziente Filtration und Abtrennung von Fluiden, Flüssigkeiten und Gasen sichergestellt sein muss. Ob im Bereich Lebensmittel, Pharmazie oder Chemie, unsere Modulfilter in den Ausführung 12“ oder 16“ zeigen sich wahlweise mit einem flachdichtenden oder Doppel-O-Ring-Anschluss. Auch in Hinblick auf die Materialauswahl und Modulhöhen fertigen wir unsere innovativen FiltraLine® Modulfilter nach Kundenwunsch und Filtrationsaufgabe.

FiltraLine® Gehäuse

Unsere FiltraLine® Serie umfasst hochwertige Kerzenfiltergehäuse, Beutelfiltergehäuse und Modulfiltergehäuse für die Wasser-, Lebensmittel-, Chemie und Pharmaindustrie mit innovativen Technologien. Die FiltraLine® Beutelfiltergehäuse fertigen wir in Größe 1 & 2 mit unterschiedlichen Anschlüssen. FiltraLine® Kerzenfiltergehäuse stellen wir als Belüftungsfiltergehäuse, Kondensatfiltergehäuse, Inlinefiltergehäuse und Low-Volume-Filtergehäuse her und können gemäß Kundenwünschen individuelle Sondergehäuse produzieren.

Vorteile FiltraLine® Modulfilter

  • Kundenspezifische Ausführungen

  • Hohe Oberflächengüte

  • Modular anpassbar auf unterschiedliche Modulhöhen (1-hoch bis 6-hoch)

  • Beheizbar

  • Speziell für die Pharmaindustrie in restentleerbarer Ausführung lieferbar

  • Mit Längsschauglas AseptraLine kombinierbar

  • Anpressdruck des Modulstapels während des Filtrationsprozesses von außen veränderbar

  • Einfach Handhabung und bedienerfreundlich

  • Keine Erlahmung einer Feder im Inneren des Gehäuses

  • Anwendungsgebiete: Chemie, Lebensmitteltechnik (F&B), Pharmaindustrie

Jetzt FiltraLine® Modulfilter gezielt anfragen

Unser Formular hilft Ihnen Ihre Anfrage gezielt zu stellen. So können wir genau auf Ihre Anfrage reagieren ohne viel Zeit zu verlieren.

Direkt zu unserem Anfrageformular

Technische Daten / Ausführungen

  • Betriebsdrücke – 1 / + 10bar

  • Temperaturen – 10 / + 150 °C

  • Standardwerkstoffe: 1.4404/ 1.4435 / 1.4435 (auch mit reduziertem Ferrit-Gehalt), Sonderwerkstoffe auf Anfrage

  • modular anpassbar auf unterschiedliche Modulhöhen (1-hoch bis 6-hoch)

  • bis zu vier Stacks in einem Gehäuse parallel

Dokumente / Downloads

Produktdatenblatt (PDF)

Sprechen Sie uns an.
Wir beraten Sie gerne

Fragen Sie uns an, wir beraten Sie gerne. Unser hochspezialisiertes Team findet die passsende Lösung für Ihre Anforderungen.

Sprechen Sie uns an.
Wir beraten Sie gerne

Fragen Sie uns an, wir beraten Sie gerne. Unser hochspezialisiertes Team findet die passsende Lösung für Ihre Anforderungen.